Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Binance

Binance ist eine Altcoin-Börse
Auf Binance können Kryptowährungen untereinander gehandelt werden.
Binance gilt als eine der größten Bitcoin Exchanges auf der Welt. 

Es gibt auch eine Binance eigene Kryptowährung mit der Bezeichnung welche Binance Coin oder kurz BNB.

Bei Binance handelt es sich um eine reine Kryptobörse. Es wird ausschließlich mit Kryptowährungen gehandelt und können untereinander getauscht werden.
Als größte Bitcoin Börse bietet Binance die meisten Währungen und den Handel mit den entsprechenden Währungspaaren an.

Wer einen ausgefallenen Altcoin erwerben möchte, wird bei Binance fündig. Um auf Binance zu handeln bzw. zu tauschen muss das Handelskonto aufgeladen werden. Diese Aufladung ist nur mit Hilfe einer anderen Kryptowährung möglich. Man muss also an einer anderen Stelle zB Bitcoin erwerben, dann die Bitcoin zu Binance transferieren, um dann die andere Kryptowährung zu erwerben.

Binance bietet über den Dienstleister simplex die Möglichkeit per Kreditkarte Bitcoin zu kaufen. Es entstehen dann zusätzliche Gebühren von 3,5%, mindestens $10,- 

Für die Registrierung auf der Binance Plattform benötigt man eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort. Weitere Angaben werden nicht verlangt. Eine Identitätsprüfung findet nicht statt.

Binance als einer der größten Kryptobörsen ist ideal zum Kauf von Altcoins, die man an den gängigen Bitcoinbörsen nicht bekommt. Man muss sich zwar vorher auf einem anderen Weg zB Bitcoins besorgen, dafür ist eine umfangreiche Identitätsprüfung nicht erforderlich. Nur mit meiner Email-Adresse kann man sich schnell registrieren und seine Bitcoins in einen anderen Kryptocoin eintauschen oder handeln.