Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Bisq

bisq ist ein P2P Exchange Network, eine dezentrale Plattform zum Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. 

Entstanden ist die Open Source Handelsplattform im Jahre 2014 unter dem Namen Bitsquare und wurde im Dezember 2017 in bisq.network umbenannt. Die Besonderheit von bisq ist der Ansatz einer dezentralen Handelsplattform bzw. einer dezentralen Börse (DEX).

Bisq schafft einen sicheren dezentralisierten Handelsplatz durch den Einsatz einer P2P Handels-Plattform und einer 2von3 Multi-Signature-Wallet.

Kryptowährungen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Dash, DeepOnion, Dogecoin, Ether, Monero und mehr als 50 weitere Kryptowährungen

Bezahlmethoden: Es werden über 20 weltweite Bezahlmethoden angeboten, die eine direkte Bezahlung zwischen Käufer und Verkäufer ermöglichen.
Für europäischen Kunden interessant ist die Zahlung per SEPA Überweisung, MoneyBeam für N26 Kunden, Revolut, OKPay, Perfect Money oder in Bar bei einem persönlichen Treffen.

Gebühren: Der Aufschlag bewegt sich bei etwa 2%-3% des Marktpreises. 

Bisq ist eine tolle dezentrale Handelsplattform. Man kann komplett anonym Bitcoin Kaufen und Verkaufen. Man muss keine Legitimitätsprüfung über sich ergehen lassen. Nur der Käufer bzw. Verkäufer kennen den anderen Geschäftspartner an Hand der Kontoverbindung.

Wenn man sich mit der Software beschäftigt hat, so ist sie leicht erklärbar und intuitiv.

Zum Zeitpunkt des Testes waren knapp 20 Euro-Angebote für SEPA Zahlungen aktiv. Wer bis zu €500,- an Bitcoin kaufen will, wird immer einen Partner finden oder man tätigt mehrere Orders.
Der Aufschlag bewegt sich bei etwa 2%-3% des Marktpreises. Ein Aufschlag der auch bei Bitcoin Wechselstuben üblich ist.

Nachteilig ist die Sicherheitshinterlegung beim Kauf von Bitcoin. Man benötigt also bereits Bitcoin, um weitere Bitcoins zu kaufen. Somit ist die Plattform für Nachkäufe, aber nicht für Bitcoin Neulinge geignet.

Das Hinterlegen der Sicherheiten mag etwas ungewohnt erscheinen, aber beruhigt doch, da man sich sicher sein, kann das somit ein Betrug nicht möglich ist. Ansonsten gibt es Treuhänder, welche in das dezentrale System moderieren und eingreifen können.

Eine sehr gute Lösung für den anonymen, weltweiten Kauf und Verkauf von Bitcoin.

Eine detaillierte Anleitung wie Du über bisq Bitcoin kaufen kannst, findest Du bei: http://bitcoin-kaufen.org/bisq/

Direkt zu bisq wechseln: https://bisq.network/