CryptoWoo

CryptoWoo ist ein Payment Plugin für Wordpress in Verbindung mit WooCommerce.
 
CryptoWoo ist ein digitales Zahlungs-Plugin für WooCommerce.
Es ermöglicht WooCommerce-Händlern, Bitcoin, Dogecoin, Litecoin, BlackCoin und Dash in ihrem WordPress-basierten Webshop zu akzeptieren. Durch die ShapeShift Integration können somit auch andere Kryptowährungen ebenfalls akzeptiert werden.
 
Um das Plugin in Deiner Wordpress Seite verwenden zu können, musst Du WooCommerce installiert haben. CryptoWoo erweitert dann WooCommerce um die Zahlungsmöglichkeiten für Kryptowährungen.
 
Das besondere an dem WooCommerce Plugin ist es, dass es unabhängig von einem Bitcoin Payment Provider agiert. Viele Bitcoin Payment Provider stellen kostenlose Plugins für Kryptowährungen zur Verfügungen. Dafür muss aber die Zahlungsabwicklung über den entsprechenden Anbieter erfolgen. 
 
Was CrypoWoo nicht macht, ist das automatische Auszahlen in Euro auf Dein Bankkonto. Du bekommst Deine Coins auf Deine eigene Wallet und kannst dann die Coins an der Börse selber umtauschen.
 
Wer aber gerne unabhängig bleiben möchte, der findet in CryptoWoo eine perfekte Lösung.
 
Bei dem CryptoWoo Plugin werden die Coins direkt an Deine eigene Wallet gesendet. 
Du kannst CryptoWoo mit Deinem eigenen Full Node betreiben, Dein Konto bei dem Wallet Dienstleister wie zB block.io verwenden oder an Deine HD Wallet.
 
Für die Anbindung an eine HD Wallet (Hierarchisch Deterministische Wallets) gibt es ein Addon. Das HD Wallet Addon ist kompatibel mit Electrum, Mycelium, Trezor, Ledger Wallet, Electrum-LTC, Coinomi
 
Für die Abwicklung der Zahlungen im Shop ist es erforderlich, aktuelle Daten aus der Blockchain abzufragen. Die Händler haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen öffentlichen API Anbietern zu wählen. Als API Anbieter stehen blockcypher.com, chain.so, block.io smartbit.com.au und die Insight API zur Verfügung.
 
Der gesamte Zahlungsprozess findet in Deinem Online-Shop statt. Die Kunden werden auf keine andere Website umgeleitet oder Kundendaten an einen Drittanbieter weitergegeben.
 
In Echtzeit wird der Kurs der digitalen Währung berechnet und dem Kunden angezeigt.
 
Durch Transaktionsüberprüfungen durch BlockCypher oder Block.io wird das Risiko einer 0-Bestätigungstransaktion ausgeschlossen.
 
CryptoWoo erhebt neben der Software-Lizenz keine weiteren Gebühren. Es werden auch keine Transaktionsgebühren erhoben. Die Netzwerkgebühren (Mining Fee) für eine Weiterleitung der Transaktionen entfällt ebenso, da die Transaktionen direkt auf die eigene Händler Wallet gutgeschrieben werden.
 
Durch das HD Wallet Addon werden die Zahlungen direkt auf Deine eigene Adresse übertragen, da wo Du Deine selber den privaten Schlüssel verwaltest. Da die Zahlungen direkt an Deine Adresse gehen, kannst Du die alleine kontrollieren, ohne das Du Dich auf Dienste Dritter verlassen musst.
 
Durch das CryptoWoo Plugin für WooCommerce kann ein Online Händler mehrere digitalen Währungen akzeptieren und behält die volle Kontrolle über seine Coins.

Verwandte Einträge