NÄGELE Rechtsanwälte GmbH

Dr. Grass-Strasse 12 , 9490 Vaduz, Liechtenstein ,Europa

NÄGELE Rechtsanwälte GmbH befassen sich mit Kryptowährungen seit 2011

IT-Recht
NÄGELE Rechtsanwälte verstehen IT und Recht. NÄGELE Rechtsanwälte sind eine im Besonderen auf das Liechtensteinische und Internationale Technologie- und Internetrecht spezialisierte Anwaltskanzlei. NÄGELE Rechtsanwälte beraten sowohl Unternehmen aus dem Technologiesektor sowie Privatpersonen, die Rechtsberatung in den Bereichen Telekommunikation, Software und App's, Clouddienstleistung, Mobiltelefonie, Onlineshop, Internetkauf und Voice over IP (VoIP) benötigen. 

Bank & Kapitalmarktrecht
NÄGELE Rechtsanwälte verstehen Märkte und FinTech und vertreten die Interessen von Startups
Ein Schwerpunkt des fundierten Tuns ist der Bereich Regulierung und Bankenaufsicht. Gerne bringen NÄGELE Rechtsanwälte das umfassendes Know-how zu allen Aspekten des Bankenrechts in Verbindung mit der Blockchain oder ähnlichen Technologien zielgerichtet zur Anwendung.

Blockchain

Thomas Nägele beschäftigt sich mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie seit 2011 und nimmt seit der Gründung der Kanzlei im Jahr 2015 auch die damit einhergehende Rechtsberatung wahr. 

Die „Blockchain-Technologie“ eröffnet dem Liechtensteinischen Rechtsanwender viele neue Möglichkeiten und bringt ein enormes Potential mit sich. Der breite Anwendungsbereich auch jenseits der Kryptowährungen stellt aber zugleich auch eine Herausforderung für das Liechtensteinische Rechtssystem dar.

Die Blockchain-Technologie bildet die Grundlage der Existenz von Kryptowährungen sowie vielen weitern Anwendungen, die auf der Blockchain ausgeführt werden können.

Der weite Anwendungsbereich der „Blockchain-Technologie“ bringt ebenso viele daraus resultierende Rechtsfragen mit sich. Neben weiteren Auswirkungen von token-basierten Geschäftsmodellen auf dem Kapitalmarkt oder im Bereich der Finanzintermediäre werden  künftig unzählige rechtliche Fragestellungen beispielsweise in den Bereichen Datenschutz, Immaterialgüterrecht, Steuerrecht, Strafrecht und vielen weiteren Rechtsmaterien auftreten und durch die Gesetzgebung zu beantworten sein.

Das von der liechtensteinischen Regierung angekündigte „Blockchain Gesetz“ verfolgt dabei das Ziel Rechtssicherheit zu schaffen und wesentliche rechtliche Fragestellung im Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie zu beantworten.

Karte