Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Netzpolitik.org

netzpolitik.org ist eine Plattform für digitale Freiheitsrechte. netzpolitik.org thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann.

netzpolitik.org beschreibt, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.

netzpolitik.org versteht sich als journalistisches Angebot, sind jedoch nicht neutral. Die Haltung ist: "Wir engagieren uns für digitale Freiheitsrechte und ihre politische Umsetzung".

Die Devise von netzpolitik.org lautet:

"Wir nehmen alles. Aber nicht von jedem.
Egal wie niedrig unser Kontostand ist, mit uns wird es keine Paywalls oder Werbebanner geben. Auch wenn wir bald eins der letzten Einhörner in der Medienlandschaft sind: Wir werden dich nie tracken, um deine Daten zu verkaufen. Diese Unabhängigkeit hat einen Preis. Deswegen sind wir in höchstem Maße auf deine Mithilfe angewiesen: Wir sind nur so stark, wie du uns machst! 
Natürlich lieben wir Daueraufträge, durch sie können wir langfristig planen und noch mehr investigativ arbeiten. Wir freuen uns aber über jede noch so kleine Einmalspende."

Derzeit kann netzpolitik.org Kryptowährungsspenden nur in Bitcoin entgegennehmen. Spenden via Bitcoin erfolgen pseudonym. Es können hierfür also keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden. 

Die Bitcoinadresse von Netzpolitik.org kann hier eingesehen werden: https://www.blockchain.com/de/btc/address/1FMHxhVJo6RREtfaLDVMA1VvoKV1jc12av