Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

WhatsUp Wallet von Lite.IM

Über WhatsUp kann man Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH) senden und empfangen. 
Die Firma Zulu Republic hat einen Lite.Im Bot entwickelt, der Kryptowährungen über Massing Plattformen wie WhatsUp und Telegram versendet.
 
 
Der Nutzer muss den Lite.Im WhatsApp-Bot hinzuzufügen und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen. Dazu muss man nur den 
 
Nachdem man den Link geklickt hat, beginnt man per WhatsUp eine Kommunikation mit dem Bot und entscheidet sich im ersten Schritt für die Kommunikationssprache.
Derzeit stehen die Sprachen Englisch und Spanisch zur Verfügung. Man antwortet dann zB mit 1 und bekommt die nächsten Optionsschritte in Englisch angezeigt.
 
Dann muss man ein eigenes Passwort festlegen, welches mindestens 8 Zeichen lang sein muss.
 
Dann wird man gefragt, was man als nächstes machen möchte. Ob man Freunde zu diesem Dienst einladen möchte oder Bitcoin empfangen will. Um die WhatsUp-Bitcoin-Wallet aufzuladen, antwortet man mit dem Wort: Receive 
 
Dann kann man sich seine eigene Bitcoin-Adresse als 32-Zeichen-Code per 1 oder als QR Code mit der 2 erstellen lassen.
 
An diese Adresse kann bereits vorhendene Bitcoin senden um seine Wallet aufzuladen.
 
Es empfiehlt sich nur ganz geringe Beträge (Kleingeld) auf diese Wallet zu übertragen. Der Anbieter dieser "WhatsUp-Wallet" ist ein Drittanbieter und nutzt WhatsUp nur als Kommunikationskanal. Die Wallet wird vom Serviceanbieter kontrolliert, entsprechend hat man als User keine „echte“ Kontrolle über das Guthaben, die dort verwaltet werden. 
 
Es ist ein nettes Tool, um ein paar Coins per WhatsUp zu senden oder zu empfangen. 
 
Um den Lite.IM Bot auf WhatsUp zu öffnen, kannst Du den folgenden Link klicken: http://bit.ly/WhatsApp-Wallet​