Coinpages finanziert sein kostenfreies Angebot mit Werbung. Damit wir die Inhalte auf unserer Seite auch weiterhin in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen und unser Angebot stetig weiter verbessern können, würden wir uns freuen, wenn Du Deinen Adblocker deaktivierst.

WIrex Bitcoin Card

Wirex VISA Prepaid Kreditkarte mit echter Hochprägung

Die Wirex VISA Prepaid Kreditkarte kommt vom Issuer  Contis Financial Services Ltd in England und Wales ausgegeben.

Das Kartenkonto kann auf EUR, USD oder GBP laufen. Für Kartenbesitzer, die vorwiegend im Euro-Raum bezahlen, empfiehlt sich die EUR-Variante.

Bei der Wirex Bitcoin Kreditkarte gibt es eine eigene Wallet, auf die man seine Bitcoin und zahlreiche andere Kryptowährungen (zur Zeit mehr als 40) aufladen. Neben der Aufladung per Kryptowährung kann auch eine Aufladung per Kreditkarte vorgenommen werden.

Mit der Wirex-Kreditkarte kann überall bezahlen wo VISA akzeptiert wird, egal ob Online oder in Geschäften weltweit.

Je Aufladung, darf maximal bis € 8.000,- aufgeladen werden. Das Gesamtguthaben auf der Karte ist unlimitiert.

DIe Beantragung der Karte ist kostenlos. Je Monat wird eine mtl. Kartengebühr in Höhe von €1,20 erhoben. 

Natürlich kann man mit der Karte auch an jedem Geldautomat wo VISA drauf steht Bargeld abheben. Die Gebühr für das Abheben beträgt innerhalb der EU nur 2,25 € und außerhalb 2,75 €. Das tägliche Limit ist auf 250 € beschränkt und die Bezahlung im Geschäft ist kostenlos.

Die Wirex-Bitcoin-Kreditkarte steht Kunden in Europa zur Verfügung.

Für die Beantragung geht man auf die Webseite und registriert sich. Danach muss die Handynummer verifiziert werden, die postalische Anschrift angegeben und die Wirex-App auf dem Smartphone installiert werden.